Liebe geht durch den Magen – und selten sind Restaurants voller als am Valentinstag. Warum also nicht einfach zu Hause lecker kochen?


Die Krönung jeden Essens ist das Dessert, bei mir gibt es daher Mini Karamell Applecrumble mit leckeren Vanilleeisherzen.
Das Eisrezept ist von Landherzen, ich habe einfach den Zucker durch eine Mischung aus Xylit und Kokoszucker (50 gr. und 30 gr.) ersetzt und natürlich die Himbeeren weggelassen.

image

image

image

Mini Karamell Applecrumble (Low carb und glutenfrei)
Tolle Mischung aus kaltem Eis und warmem Applecrumble, natürlich low carb und glutenfrei
Mini Karamell Applecrumble (Low carb und glutenfrei)
Tolle Mischung aus kaltem Eis und warmem Applecrumble, natürlich low carb und glutenfrei
Portionen Vorbereitung
4Portionen 5Min
Kochzeit Wartezeit
10Min 2Stunden
Portionen Vorbereitung
4Portionen 5Min
Kochzeit Wartezeit
10Min 2Stunden
Zutaten
Anleitungen
Karamelläpfel
  1. Die Äpfel halbieren und das Kerngehäuse entfernen (geht am Besten mit einem Melonenbällchenformer). Das Isomalt in einer heißen Pfanne schmelzen und dann 4 EL Kokoszucker zugeben. Einen EL Butter zugeben und gut verrühren. Die Äpfel mit der geschnittenen Seite nach unten in den Karamell geben und die Äpfel bei gelegentlichem Wenden im heißen Karamell da. 10 min garen (Achtung, dabei bleiben da das Isomalt schnell anbrennt).
Teigplatten
  1. Die Mandeln mit dem Rest Kokoszucker und 75 g Butter schnell verrühren. Mit der Hand Fladen formen, die so groß sind wie die Öffnung Eurer Muffinform
Fertigstellen
  1. Äpfel mit der Schnittseite nach oben in eine gebutterte Muffinform geben. Etwas Karamell in die Vertiefung geben und den Teig auflegen. Im 200 Grad heißen Backofen 20 min backen. Nach dem Backen sofort auf eine große Platte wenden und mit dem Eis servieren.
Rezept Hinweise

Dies ist wieder ein Gemeinschaftsrezept von Glutenfrei Glücklich.
Ihr findet also wieder wundervolle Rezepte bei den anderen Blogs.

Wer Yes-Torties genau so liebt wie ich, muss unbedingt bei den Zottenrettern vorbeischauen.

Sarah hat ein wunderbar leckeres Törtchen gebacken.

image

Eine wundervolle Eierlikörtorte gibt es bei Kerstin von den Landherzen. Die ist für zwei Personen - wer will mich damit füttern?

image

 

 

Ich freue mich immer sehr, wenn Ihr meine Rezepte nachkocht, verbessert oder abwandelt. Wer Lust hat, sein Rezept mit mir zu teilen kann das jetzt tun

Share