Wenn alle wieder im normalen Alltagsstress angekommen sind, muss man bei 4 Personen ordentlich planen. 2 Kinder in der Schule ohne Kantine, ich komme spät nach Hause und mein Mann will mittags nur ein Brot.

Also müssen wir ordentlich planen was es zu essen gibt, wenn wir clever sind basteln wir aus dem Abendessen das Mittagessen der Kinder für den nächsten Tag. Das muss kalt schmecken und einfach zu transportieren sein.

Eines unserer Lieblingsrezepte ist eine easy Taco Bowl. Das ist die mexikanische Variante der Buddha Bowl in der alles zusammengeworfen wird was noch im Kühlschrank ist.

Basis ist dabei für die Familie Reis, in der Low Carb Version nehmt Ihr Blumenkohlreis. Auf diesen Reis kommt ein Joghurt oder Tomatendip (oder Salsa), dann Hackfleisch (Rind oder vegetarisch), Kidneybohnen, Mais, Paprika, Tomaten, Käse oder was auch immer Ihr mögt. Dazu ein paar Taco-Chips und fertig ist ein warm-kaltes Abendessen.

Die Taco Bowl schmeckt aus super kalt, verrührt alles mit dem Joghurt-Dip und Ihr habt einen mexikanischen Reissalat.

Easy Taco Bowl
Easy Taco Bowl
Portionen
4Portionen
Portionen
4Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Den Reis nach Anleitung kochen, den Blumenkohlreis in etwas Gemüsebrühe ca 15 min garen.
  2. Die gewürfelte Zwiebel in etwas Öl anbraten, das Hack dazu und alles fertig braten. Mit etwas Paprika und Salz abschmecken.
  3. Den Joghurt mit Fajita-Gewürz, Paprika, Salz und Pfeffer intensiv würzen. Mit Zitronensaft etwas Frische dazu.
  4. In die Schüssel kommen jetzt 3 EL Reis, darauf 2 EL Joghurt und dann die anderen Zutaten getrennt. Beim Essen kann man so alles durcheinander essen oder mischen. Mit den Taco Chips servieren (aus Mais sind sie glutenfrei)
  5. Reste am nächsten Tag mit Joghurtsauce mischen und als Reissalat genießen.
(Visited 72 times, 1 visits today)
Share