Heute beim Spargelgrosseinkauf (der ist gerade sehr günstig und ich friere mir immer 4-5 kg ein), haben mich diese wunderschönen Erdbeeren angelacht.

Da ich nach dem Shoppen richtig Hunger hatte, gab es also diesen wunderbaren Kaiserschmarrn mit Erdbeeren.

Neulich habe ich Euch ja von meiner Basenkur erzählt. Dazu gehört auch eine Probiotic-Kur, aktuell verwend ich gerne Inulinpulver in Getränken oder Speisen. Auch hier habe ich einen Löffel versteckt 🙂

image

 

Kaiserschmarrn mit frischen Erdbeeren
Dieser Kaiserschmarrn ist glutenfrei und Lowcarb und dank Inulinpulver auch noch gesund
Kaiserschmarrn mit frischen Erdbeeren
Dieser Kaiserschmarrn ist glutenfrei und Lowcarb und dank Inulinpulver auch noch gesund
Portionen Vorbereitung
1Portion 5Min
Kochzeit
10Min
Portionen Vorbereitung
1Portion 5Min
Kochzeit
10Min
Anleitungen
  1. Die Eier trennen und das Eiweiß sehr steif schlagen. Das Eigelb mit den übrigen Zutaten gut mischen und das steife Eiweiss unterheben.
  2. Die Erdbeeren putzen und in kleine Stücke schneiden
  3. Etwas Kokosöl oder Butter in einer Pfanne schmelzen. Den Teig hinein geben und etwas flach streichen. Den Kaiserschmarrn von einer Seite so lange auf mittlerer Temperatur backen, bis er goldbraun ist. Dann mit zwei Löffeln vorsichtig zerpflücken und fertig garen.
  4. Mit den Erdbeeren auf einen Teller geben und mit Puderxucker bestreuen.
Rezept Hinweise

image
image

image

 

 

3 Comments on Kaiserschmarrn mit frischen Erdbeeren

  1. Kaiserschmarrn mit Erdbeeren.. Was für eine herrliche Kombo!! Ab in die Berge und dort Patent dafür anmelden! .-D
    Darf ich fragen, was genau für ein Mandelmehl Du für dieses leckere Rezeptchen verwendest?
    LG Andree

    • Hallo Andree,
      herzlichen Dank
      ich suche noch das perfekte Mandelmehl – aktuell verwende ich das von Konzelmanns – finde es aber sehr trocken….
      Welches verwendest Du?
      gruss Inga

  2. Hallo Inga, am Liebsten verwende ich Mandelmehl in Rohkostqualität. Ganz einfach, weil es der höchsten Güteklasse – also der besten Qualität entspricht (Pressvorgang findet ohne Hitzeeinwirkung und im Vakuum statt). Markenmäßig bin ich da gar nicht unbedingt festgelegt.. LG Andree

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.