Nudeln und Low Carb sind eigentlich ein Widerspruch in sich. Nudeln bestehen aus Grieß oder Mehl, und damit zu 80% aus Kohlehydraten. Gottseidank gibt es seit ein paar Jahren eine große Auswahl an Low Carb Nudeln. In der letzten Zeit habe ich eher auf Nudeln verzichtet als diese zu kaufen, da die meisten einfach nur noch Pappe schmecken.

Adam von Fitcarb hat mich aber jetzt eingeladen ein paar von diesen Nudeln zu testen.

Die ersten, die auf meinem Teller gelandet sind sind Spaghetti aus schwarzen Bohnen. Sie bestehen, wieder Name schon sagt, aus schwarzen Bohnen… Haben damit von Haus aus einige Kohlenhydrate aber natürlich kein Gluten (und damit sind sie gut für mich).

Die Nudeln sind tatsächlich dünn wie Spaghetti, rabenschwarz und kochen nur 4 Minuten. Da meine Familie sich mal wieder Saltimbocca gewünscht hat, war das die perfekte Gelegenheit diese Nudeln zu testen.

saltimbocca vom Huhn mit Bohnenspaghetti

Das Rezept lässt sich wunderbar auch für größere Gruppen vorbereiten, denn das leckere Fleisch – Parmaschinken – Salbeigemisch gart schonend im Backofen statt stressig in der Pfanne.

Die Sauce basiert auf gedünsteten Zwiebeln, abgelöscht mit etwas trockenem Sherry und ein wenig Sahne. Der Alkohol verkocht komplett, daher ist das Gericht auch geeignet falls Kinder am Tisch sitzen.

Wie haben die Spaghetti geschmeckt?

Interessanterweise wirklich nach Pasta. Nicht nach Karton, nicht nach Fisch wie manche Shiratakid sondern dezent und auch nicht dumpf nach Bohne. Sie haben die Sauce gut aufgenommen – und das ist bei Pasta ja essentiell. Ich würde sie tatsächlich wieder kaufen, eine Packung ist für 2 Portionen ausgeschrieben, macht aber so satt dass es eher 3 sind… testet sie mal, falls ihr sie seht!

Saltimbocca vom Huhn mit Black Bean Spaghetti
Saltimbocca vom Huhn mit Black Bean Spaghetti
Portionen
4Portionen
Kochzeit
15Min
Portionen
4Portionen
Kochzeit
15Min
Anleitungen
  1. Ofen auf 160 Grad vorheizen. Schnitzel jeweils halbieren, salzen und Pfeffern und in eine geölte Auflaufform legen. Auf jedes Schnitzel kommt 1 Salbeiblatt und 1/2 Scheibe Schinken. 20 min garen.
  2. Zwiebel fein würfeln und in etwas Öl 5-6 min dünsten. Mit Sherry ablöschen und auf die Hälfte reduzieren. Mit Sahne aufgießen und 10 min köcheln lassen, mit etwas Salbei, Salz und Pfwffer abschmecken.
  3. Nudeln kochen und dann abgießen. Alles auf dem Teller anrichten und genießen.