Mein Leben besteht nicht nur aus kochen (leider auch viel zu oft auf Essen 😂😂😂).   Aber bisher war ich mir nicht sicher, ob Ihr etwas anderes als Rezepte von mir lesen wollt!

Ich bin besessen von Duft – nichts stört mich so sehr wie schlechter Geruch oder freut mich so wie guter Geruch. Da bei uns im Haus gelebt wird, riecht es gerne mal nach Zwiebeln (siehe mein Problem aus dem ersten Satz), den Reitstiefeln unserer Jüngsten oder der Katze, die genau dann aufs Katzenklo geht, wenn Besuch kommt. Ich habe daher immer Duftstäbchen und Kerzen im Haus, die ich Euch gerne nach und nach vorstellen möchte.

Mein aktueller Liebling ist die Incence von Rituals (selbst gekauft, keine Werbung).

Wie sieht sie aus?

Schlichtes schwarzes Glas, ca 15 cm hoch. Vorne drauf ein Goldsiegel und ein schlichter Schriftzug. Die Kerze selbst ist auch schwarz.

Wie riecht sie?

Kennt Ihr den Geruch in den Läden von Abercrombie & Fitch? Diese Mischung aus Sandelholz, Holz und Leder? So riecht diese Kerze, nur etwas intensiver. Nach 15 min Brennzeit rieche ich den Duft schon 2 Zimmer weiter (unser Haus ist offen). Der Geruch ist intensiv, ohne Kopfschmerzen zu verursachen (ich sag nur fiese Ikea-Kerzen) und russt nicht. Die Kerze hat eine Brenndauer von ca. 40 Stunden, der Geruch verliert sich nicht bei längerem rumstehen. Meine steht jetzt seit 2 Wochen auf dem Tisch, wird fast jeden Tag angezündet und ist erst zu 1/4 abgebrannt. Das rechtfertigt den Preis: 27,50€ bei Rituals oder online.

 

 

Share