Ist das eigentlich noch eine Couch, oder schon ein Bett? Das haben wir uns gefragt, als wir vor Weihnachten in Möbelgeschäft unseres Vertrauens standen. Der Albtraum einer jeden Familie: eine neue Couch muss her. Mit vier Personen waren unsere alten, zugegebenermaßen sehr schönen klassischen Ledersofas einfach zu klein geworden. Nach mehreren Abenden, in denen es bei uns zuging wie auf dem Gladiatorenwettkämpfen im alten Rom (wer zuerst kommt belegt ein Sofa, der danach kommt muss sich den Platz erkämpfen) was selbst meinen Mann endlich klar, dass es so nicht weitergeht.

Die neue Couch ist riesig, hat Platz für vier Personen, und ist dank umklappbarer Rückenlehnen sowohl zum sitzen als auch zum lümmeln wunderbar geeignet. Statt einer schicken weißen oder hellgrauen Couch ist es wieder eine braune geworden. Das ist schlicht und ergreifend sehr praktisch!!

Das Problem ist nur unser Couchtisch. Der ist für unsere Couch und bequem, und mit riesigen Schubladen sehr praktisch. Leider passt er überhaupt nicht mehr zu unserer Couch – zumindest sehe ich das so. Was für ein Couchtisch passt dazu?

Ich liebäugele mit so etwas, diese Tische gibt es gerade auf ziemlich jedem Blog zu sehen.

Und jetzt meine Frage: hat jemand so einen Tisch? Übersteht der Pizzaabende auf der Couch, müde Teenagerfüße die unbedingt abgelegt werden müssen und eine Tonne Kerzen?

Oder 2 Trends erschlagen, und einen Tisch in Kupfer kaufen?

http://www.kare.de/beistelltisch-matchstick-copper.html

Klassisch graphisch?

http://www.kare.de/beistelltisch-loft-square-vintage.html

Oder doch ganz schlicht?

http://www.kare.de/beistelltisch-blossom-grey-58cm.html?

Ein Foto aus dem echten Leben, kein schönes Blogger-Foto wo alles ordentlich ist.

 

An den Ladegeräten und Elektroartikeleln könnte genau erkennen, dass ich heute zu Hause gearbeitet habe

 

Habt Ihr auch so eine Riesencouch? Welchen Couchtisch habt Ihr????

Share