Bei meinem Workshop neulich mit Zespri-Kiwi habe ich einen ganzen Beutel gelbe Kiwi geschenkt bekommen. Da die so langsam überreif werden, musste ich mir etwas einfallen lassen. Da es auch heute wieder extrem heiß war, gab es also heute gekühlte Kiwi-Lollis am Stiel.

 

 

Diese Lollis lassen sich mit jedem beliebigen Obst herstellen. Der Trick ist, das Obst in ca. 1 cm dicke Scheiben zu schneiden, dann einen Lollistil hineinzustechen (ein dicker Schaschlikspieß geht auch) und das Obst dann auf einem Backpapier für ca. 45 min einzufrieren.

Das hilft anschließend, die Schokoglasur sofort fest zu bekommen und unschöne Schokonasen am Stiel zu vermeiden.

Als Schokoglasur habe ich gewöhnliche dunkle Kuchenglasur verwendet, als Deko gab es ein bisschen Krokant oben drauf.

Man kann die Lollis leicht angefroren (ca. 5 min nach dem Bad in der Schokoglasur) oder aufgetaut (10 min nach dem Bad) essen.

Share