Im Rahmen meiner Blogverlosung habe ich Euch ja nach Euren Lieblingsrezepten gefragt – entweder hier vom Blog oder Rezepte, die Ihr einfach gerne kocht.

Heute hat mir Liane ein tolles veganes Nusskuchenrezept geschickt. Vegane Rezepte sind oft für Hashimoto-Patienten super geeignet, denn sie enthalten weder Eier noch Milch – auf beide Produkte reagieren viele Hashis  mit Unverträglichkeiten.

Lianes veganer Nusskuchen
Lianes veganer Nusskuchen

Die Zutaten für Lianes veganen Nusskuchen:

  • 250 gr. gemahlene Haselnüsse
  • 250 gr. Grieß (ich persönlich vertrage kein Gluten und würde hier Dinkelgries nehmen)
  • 250 gr. Zucker (oder Süßungsmittel)
  • 1/2 l     Hafer- oder Mandelmich
  • 1/2 tl   Backpulver
  • 1 Päck. Vanillezucker
  • 1 El      Mehl od. 2 El Erdmandeln

Einfach alles zusammen schütten,  umrühren fertig.
200º 40 – 50 Minuten backen. Ist sehr flüssig, aber wird beim Backen ganz normal.

Liane meint: “Eins der wenigen Rezepte, das auch die Kinder lieben.”

Ich finde, der Kuchen sieht super aus und klingt extrem lecker! Wer mitmachen will – ich warte noch auf Eure Rezepte. Liane ist im Lostopf für den Gewinn – vielen Dank!
Was ist Euer Lieblingsrezept?

Lianes veganer Nusskuchen
Lianes veganer Nusskuchen


 

style=”display:inline-block;width:728px;height:90px”
data-ad-client=”ca-pub-8027124406057884″
data-ad-slot=”8503773932″>

1 Comment on Blogverlosung: leckerer veganer Nusskuchen von Liane

  1. Habe den Kuchen gebacken.
    Bin auch total begeistert.
    Super lecker, schnell und einfach.
    Habe ihn am Wochenende gleich zwei mal gebacken!
    Kommt zu meinen Lieblingskuchen-Rezepten! 🙂
    DANKE!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.