Der Beitrag enthält Werbung

Ich bin müde…. müde nach dem Aufstehen, müde auf dem Weg zur Arbeit, müde abends auf der Couch und sobald ich mich in die Horizontale bewege schlafe ich tief und fest. Leider schlafe ich nicht gut, also bin ich am nächsten Morgen natürlich….. müde!

Am Liebsten wäre ich jetzt hier… Meeresgeruch in der Nase und Sonne auf dem Bauch….

Ich weiß, dass ich nicht allein bin. Fast allen in meinem Bekanntenkreis schlagen die Nachrichten, die ständig wechselnden Regelungen und vor allem das Fehlen von normalem Leben mächtig auf die Stimmung. Keine Sorge, ich lasse mich hier nicht über Corona-Politik oder Impfthemen aus… hier soll sich jeder seinen Teil denken. Ich habe eher wahrgenommen, dass mein sonst sehr aktives Freundesleben – mit Spieleabenden, gemeinsam Kochen und Wein trinken sehr ruhig geworden ist, und die Meisten in freien Momenten nur noch auf die Couch wollen.

Da das Leben weitergehen muss, und ich leider immer noch nicht meinen Traumjob als Matratzentester gefunden habe, habe ich über Tag meine kleinen Helferlein um wach und fit zu bleiben.

Frische Luft

Geht in der Mittagspause raus, und wenn es nur 10 min sind. Eine Runde frische Luft kann auch das geöffnete Bürofenster sein, vor das man sich stellt und mal tief durchatmet. Macht den Kopf frei und auch noch wach.

Vitamine

Je müder und erschöpfter man ist, desto eher greift Durchschnittsmensch zu deftiger und salziger Kost. Bei mir im Büro liegen bei allen Kollegen Süßigkeiten herum und die Versuchung ist extrem groß. Wer trotz Veganuary nicht täglich Lust auf frische Salate hat, der kann mit Ingwer-Shots und frischem Saft einiges ausgleichen.

Einen Ingwer-Shot könnt Ihr mittlerweile überall kaufen, oder tatsächlich sehr einfach selbst machen.

Die Super-Einfachlösung ist eine Mischung aus Apfel- oder Orangensaft mit Ingwersaft. Den bekommt Ihr im Supermarkt in der Saftabteilung wo der Zitronensaft steht. Pur ist er sehr scharf, daher mische ich ihn immer in einem Schnapsglas mit Fruchtsaft.

Wer einen Entsafter hat, kann Ingwer auch einfach selbst entsaften. Ich nutze das oft für Reste, da ich für ein Rezept Ingwer benötige, die Reste aber nicht verwende bevor sie nicht mehr lecker sind. Auch hier mische ich mit Fruchtsaft. Frisch gepresster Saft hält sich im Kühlschrank ca. 3-4 Tage.

Golden Milk mit frischem Kurkuma ist vor allem morgens eine tolle Alternative zu Kaffee – den trinke ich aktuell eher am Nachmittag.

Wer es schafft, sich gesund zu ernähren (also seinen inneren Schokoladen- oder Chips-Schweinehund zu überwinden), der nimmt vielleicht gerade am Veganuary teil? Hierbei geht es darum, vegane Küche einmal für sich zu testen. Ich habe mir für die Zeit vorgenommen, tatsächlich mal ein paar vegane Rezepte in meinen Tagesplan einzubauen. Dazu passt, dass meine Tochter seit Januar vom Vegetarier zum Veganer geworden ist. Ich mache das nicht dogmatisch, denn bei Zwang verliere ich sehr schnell die Lust, sondern ich teste mich so durch. Passenderweise hat mein Mann mir zu Weihnachten ein wunderschönes Kochbuch von Ottolenghi gekauft. Die Rezepte sehen fantastisch aus, sind mir nur meist etwas zu aufwändig.
Es gibt extrem leckere, und vor allem schnell zuzubereitende Rezepte… bei denen auch eingefleischten Fleischliebhabern nichts fehlt – schaut doch z.B. mal hier

Bildquelle: https://dextro-energy.com/

Solche Suppen sind nicht nur perfekt für Meal Prepping, ich nehme sie auch gerne mit ins Büro. Einfach in ein großes Einmachglas füllen, in der Mikrowelle warm machen, und schon hab die die Alternative zum schnellen Brötchen oder irgendwelchem Fast Food.

Testet doch auch mal eines meiner absoluten Dauer-Lieblingsrezepte: die Süßkartoffel-Erdnuss-Suppe

Wenn es trotzdem mal schnell gehen muss

Manchmal muss man schnell wach werden. Das kann direkt nach der Mittagspause oder vor einem wichtigen Termin am Nachmittag sein. Dann packe ich immer die schnelle Eingreiftruppe aus – bestehend aus Kaffee und Dextro Energy

Wo ich sonst Zucker vermeide, hilft mir pure Dextrose manchmal mit dem nötigen Energieschub. Ich kenne das von Früher noch als große Platten, aktuell gibt es Papp-Schachteln mit kleinen Täfelchen für die Handtasche oder den Schulranzen. Meine haben noch einen Zusatz an Vitamin C…. also tue ich mir gleich noch mehr Gutes.

Ich bin gespannt, was Ihr gegen das Grau tut….. her mit Euren Ratschlägen