20131228-143340.jpg
Eine gute Foundation zu finden ist sehr schwierig – entweder ist das Zeug zu hell, zu dunkel oder zu pastig. Zu Hause beim Auftragen ist noch alles perfekt, sitze ich im Auto sehe ich plötzlich furchtbar geschminkt aus. Letzte Woche bin ich über das neue Nude Magique Eau de Teint gestolpert. Das ist eine sehr flüssige fast wässrige Foundation, die eher ausgleicht als zudeckt.

Die Anwendung ist denkbar einfach: Flasche schütteln, auf den angefeuchteten Schminkschwamm oder Finger auftragen und verteilen. Wie man an meiner Hand sieht, ist die Foundation fast transparent, für mich aber völlig ausreichend, da ich immer einen losen Puder verwende.
Normalerweise schwöre ich bei Make Up auf Lancome oder Clinique – dieses auch noch sehr günstige Produkt hat mich aber total überzeugt.

20131228-143808.jpg

Share