Sehr lecker und PP-tauglich, denn statt dem erlaubten Tomatenmark benutze ich ein paar frische Tomaten 🙂
Pro Person:
Ein Hähnchenbrustfilet würfeln
Mit 1/2 gewürfelten Zwiebel und etwas Öl anbraten. Mit 2 TL Paprikapulver bestreuen (ich nehme scharfes) und unter Rühren anbraten. Aus dem Topf nehmen und 1/2 Tomate gewürfelt unten in den Topf geben. Fleisch oben auf geben und bei niedriger Hitze 30 min mit Deckel köcheln. Man muss keine Flüssigkeit zugeben 😉 etwas Alpro Sojasahne light oder Exquisa 0,2% und Wasser zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Shiratakinudeln servieren

20130828-195706.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.