Eigentlich sieht das Konzept ja vor, dass man sich nur am sogenannten Schlemmertag wiegt. Das ist der Tag, an dem man essen darf, was man will (daher soll man sich wahrscheinlich VORHER wiegen *grins*)

Trotzdem wollte ich natürlich wissen, wie die Diät nach einer Arbeitswoche so anschlägt… und ich war überrascht!

Die Waage hat mir heute morgen gnädige 1,7 kg weniger angezeigt als Montag….

Da ich mich ja immer sehr KH-arm ernähre, kann es eigentlich kein Wasser sein (oder max 1 kg) – das wären dann also satte 700 g tatsächlich abgenommen…. motiviert natürlich ….

mal schauen, wie die nächste Woche läuft (und was die Waage morgen an meinem Schlemmertag zeigt)

Share