Von meiner Freundin Bruni habe ich ja hier schon häufiger erzählt. Sie ist meine persönliche Koch- und Bachqueen und probiert immer die tollsten Rezepte aus.

Passend zum Sylvester im Glas hat sie ein tolles Focaccia gezaubert.

IMG_1239

[column-half-1]
Zutaten:

  • 150 g Quark
  • 4 große Eier
  • 120 g Eiweisspulver
  • 2 EL Olivenöl
  • Eine Handvoll geriebenen Käse
  • Kräuter der Provence
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 50 g weiche Butter
  • [/column-half-1]
    [column-half-2]

    Zubereitung:

    Eiweisspulver, Backpulver und Kräuter gut mischen. Eier schaumig aufschlagen und den Quark mit dem Öl unterrühren. Die Trockenmischung unterheben. Da die Masse sehr flüssig ist, muss man sie erst für 10 min in einer Silikonkastenform bei 180 Grad Umluft verbacken. Jetzt den Käse drübergeben , auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und nochmal ca. 5-10 min backen.
    [/column-half-2]

Share