Dukan Kürbis-Schokomuffins

Ich liebe Muffins – leider fallen sie als Topfenmuffins schnell zusammen und haben nicht die gewohnte “Muffin-Festigkeit”.
Ein wunderbares Rezept sind daher die Kürbis-Schokomuffins

Für 12 Portionen:

8 EL Haferkleie
2 Eier
200 g gekochter Kürbis (ich nehme Butternuss)
1 TL Backpulver
Süßstoff (ich nehme Xucker, und davon 3 EL)
1-2 TL Kakao
1 TL Vanille (ich mache ja immer Vanillezucker, indem ich den Xucker mit Vanilleschote in der Küchenmaschine mahle)

Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel mischen. Nach und nach den Kürbis und die Eier hinzufügen und das Ganze zu einem weichen Teig verrühren. Vanille hinzufügen.
Eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen, zur Hälfte mit Teig füllen.

Bei 180 Grad ca. 16-18 min backen  bitte nach 15 min mal reinschauen wie die Muffins aussehen, jeder Herd ist anders.

I love muffins – but the cream cheese muffins fall apart very easy and are  greasy on the second day.

For PG-days these pumpkin-chocolate muffins are perfect….

For 12 servings

  • 8 table spoons of oat bran
  • 2 eggs
  • 200 g of cooked pumpkin ( I prefer butternut)
  • 1 tea spoon of baking soda
  • 2 table spoons sweetener
  • 1 tea spoon chocolate powder fat free
  • vanilla
  1. Mix all dry ingredients in a bowl
  2. Add the cooked pumpkin and the eggs one after the other till you have a soft batter
  3. layer a muffin pan with paper muffin forms
  4. bake at 180 degrees for approx 15 minutes

Share