Morgen kommt eine Dukan-Freundin zum Kaffee, Ehrensache dass es da Dukantorte gibt, auch wenn ich die wegen Ei und Frischkäse nicht essen darf.

Basis ist der Dukan-Bisquit, den ich hier schon öfter in verschiedenen Varianten vorgestellt habe.
20140614-132528-48328296.jpg

Für den Boden:
– 3 Eier trennen
– Eiweiß steif schlagen
– Eigelb mit 2 EL Eiweisspulver (Myline Eiskaffee), 2 EL Xylit, 1 EL Stärke, 2 EL Milch und 2 TL Kakao mischen
– Eiweiß unterheben

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen, Teig auf ein Backpapier ausstreichen und 10 min backen.

Für die Füllung:
– 1 Packung Frischkäse 0,2% mit 2 EL Xylit mischen. Mit Tonkabohne oder Vanille würzen und 1 EL Konjakmehl oder Guarkernmehl unterrühren
– Teig in 4 Stücke schneiden
– Schichten: Teig, Frischkäse und 1 EL Walden Karamellsirup oder einen Monin light Sirup drübergeben
– Auf die letzte Teigschicht keinen Sirup sondern Kakao geben
Mindestens 2 h kalt stellen

Dukan PP, enthält Tolis20140614-133245-48765048.jpg

Share