Gold gradient ist gerade zu Weihnachten in. Nicht ohne Grund, finde ich . Es sieht edel aus, vor allem wenn man wie ich viel Schwarz trägt.
Ein schönes Beispiel findet Ihr hier:

Das ist mir für den Alltag etwas zu glitterig – würde mir aber wahrscheinlich zu einer Weihnachtsfeier oder Party gut gefallen.
Eine harmlosere, und damit bürotauglichere Variante hab ich jetzt aus Essie Buy me a cameo und dem Goldlack vom Uma gezaubert. Die Nägel einfach mit dem Essie-Lack vorlackieren, und dann nur das obere Drittel der Nägel mit dem Goldlack bepinseln.
Mir gefällts sehr gut!

Share