Guten Morgen, habt Ihr schon gefrühstückt? Was gab es denn Leckeres?

Bei mir gab es heute Morgen einen grünen Smoothie, denn seit ich mit einer leichten Arthrose im Knie zu kämpfen habe versuche ich auf den Kaffee am Morgen zu verzichten und mich basisch zu ernähren.

Neu in meinen Smoothies sind Avocado und Weizengras. Die brauche ich in der Kombi, denn ohne die Avocado schmeckt das Weizengras extrem durch. Zusätzlich sorgt die Avocado für eine cremige Konsistenz, und das macht gefühlt länger satt.

 

 

Das Grundrezept für jeden grünen Smoothie ist immer gleich:

  • Ein Teil Grünzeug
  • Zwei Teile Obst
  • Flüssigkeit (Wasser oder Pflanzenmilch)
  • Cremig wird es mit Avocado oder Kokosmilch


Mein Frühstück besteht aus:

  • Romanaherzen
  • 1/2 Avocado
  • 1/2 Mango
  • 2 TL Kokosmuss
  • 2 TL Weizengras
  • 4 Zweige frische Minze
  • Wasser

Alles gut gemischt und dann genießen.

Viele tolle Rezepte findet Ihr hier bei Gruene-Smoothies.info.

Zur Deko dürfen ein paar Blaubeeren dazu, die mag ich aber nicht im Smoothie, da er dann eine reichlich komische Farbe bekommt.

Was ist Euer Lieblingssmoothie?

Share