Carpaccio ist wunderbar einfach zuzubereiten, und daher eine tolle Vorspeise für festliche Gelegenheiten.

Für 4 Personen:

  • 400 g Rinderfilet hauchdünn beim Metzger aufschneiden lassen oder anfrieren und mit der Brotschneidemaschine hauchdünn aufschneiden
  • 3 Handvoll Ruccolasalat
  • ein bisschen Parmesan
  • ein paar Pinienkerne

Zubereitung:

  1. Rinderfiletscheiben bei Bedarf noch etwas flachdrücken, man muss fast Zeitung durch lesen können.
  2. Ringförmig auf einem Teller auslegen
  3. Pinienkerne trocken in der Pfanne anrüsten
  4. Ruccola waschen und auf dem Carpaccio verteilen
  5. Ein Salatdressing aus wenig Olivenöl mit Zitrone, Meersalz und Pfeffer anrühren. Wer es mag kann einen Hauch Dijonsenf dazugeben. Dressing über Salat und Carpaccio verteilen.
  6. Mit Meersalz (ideal ist Fleur de Sel) und Pfeffer das Carpaccio würzen
  7. Mit den Pinienkernen bestreuen – lecker
Share