Meine Kinder lieben Schokolöffel. Wer das nicht kennt, das sind Schokoladenwürfel am Stiel, die man einfach in heiße Milch tunkt.

Die Schokolade löst sich auf, mit dem Stil kann man die Milch umrühren und erhält so eine echte Trinkschokolade.

 

Leider sind die Würfel recht teuer. Zwischen 2 und 3 Euro pro Würfel muss man rechnen. Das ist mir bei 2 Kindern auf Dauer zu teuer.

Die Würfel sind aber superschnell selbst zu machen.

Schokolade am Stil, Low Carb und Paleo-tauglich

Schokolade am Stil, Low Carb und Paleo-tauglich

Man braucht für 6 Würfel Trinkschokolade:

  • 200 g Backschokolade (meine hatte 95% Kakao, kam aus der Schweiz  und ich habe noch diverse Tafeln von der Weihnachtsbäckerei übrig)
  • Vanille
  • Zimt
  • Pralinenförmchen (ich habe Minimuffinfürmchen benutzt)
  • eine Schachtel
  • Zucker
  • Holzstile (ich habe einfach Zuckerwattestiele halbiert. Wunderbar sind aber auch Zungenspatel die es für ein paar Cent in der Apotheke gibt)

Das Einfache ist die Zubereitung der Schokolade. Einfach im Wasserbad oder der Mikrowelle schmelzen, Vanille und Zimt zugeben fertig. Der Trick ist nur, sie in Form zu bekommen.

image

Geschmolzene Schokolade in Mini-Muffinförmchen, durch den Zucker behalten sie ihre Form

Das funktioniert entweder mit Silikon-Eiswürfelformen, die man leicht fettet und mit Kakao ausstäubt oder mit Mini-Muffinformen. Damit diese durch die Schokolade nicht die Form verlieren, stellt man sie in eine flache Schüssel und füllt die Zwischenräume mit Zucker und garantiert so, dass die Formen ihre Form behalten.

Share