Pro Person
1 Hühnerbrustfilet
100 ml Wasser
2 EL trockener Weißwein
1 TL getrockneter/gehackter Thymian
1 TL getrockneter/gehackter Salbei
2 TL Senf (ich habe den Kräutersenf von Maille genommen)
2 EL Frischkäse 0,2%

Huhn ohne Fett von beiden Seiten je 3 min anbräunen (abh. von Dicke des Filets).
mit Weißwein aufgiesen (so lösen sich schön die Aromen in der Pfanne)
Mit Wasser aufgiessen, trockene oder frische Kräuter rein, Deckel drauf und ca. 20 min köcheln lassen.
Wenn das Huhn gar ist das Fleisch rausnehmen (warm stellen). Soße mit Senf und Frischkäse aufschlagen (darf jetzt nicht mehr kochen), mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Übers Huhn gießen und genießen.

An PG-Tagen könnte ich mir dazu gut ein schönes Lauchgemüse vorstellen.
Guten Appetitt
p.s. da der Senf grün ist, hatte mein Mann etwas Angst, es gäbe pürrierten Frosch auf Huhn…..
2011-10-10-18.25.24.jpg

Share