Abends gemütlich mit dem Pad auf der Couch sitzen und im Netz stöbern, mit Diensten wie Bloglovin und Instagram bekommt man sie tollsten Anregungen auf Fingerwisch…. Schön oder?

Meine aktuellen Anregungen der Reihe nach…
Eukalyptuszweige kenne ich nur aus Reportagen über Koalabären, als Deko waren sie mir bisher unbekannt. Aber Blogs bilden, denn auf ohwhataroom habe ich eine hübsche Vase mit diesen Grünen Zweigen gesehen. Dass sie besonders pflegeleicht und haltbar sein sollen, hat mir die Entscheidung vereinfacht – und mein örtlicher Blumenladen hat mir für unter 5€ ein paar Zweige verkauft.

IMG_0109.JPG

Die zweite Errungenschaft verdanke ich Funnypilgrim. Nachdem ich vor 3 Wochen diese Wachsdufties im Supermarkt entdeckt habe, halte ich die Augen nach anderen Gerüchen auf. Beim Stöbern im Netzt bin ich über Yankee Candles gestolpert und heute im Blumenladen (!!!! Beim Eukalyptuszweige kaufen) habe ich sie live entdeckt. Die Geruchsrichtungen sind überwältigend, dank 50% Rabatt habe ich eine kleine Auswahl mitgenommen.

IMG_0111.JPG

Sofort getestet habe ich “Snow” und es riecht extrem lecker. Was mich überzeugt ist, dass der Geruch nicht künstlich ist und ein Wachstörtchen tatsächlich schon seit 2 h das ganze Haus belüftet… Trotz parallel gebratener Bratkartoffeln.

IMG_0114.JPG

Den letztenKauf verdanke ich Innenaussen.
Hier informiere ich mich gerne über neue Kosmetik, und habe in einem begeisterten Nebensatz etwas über einen Puder von Chanel gelesen. Der Vitalumiere Puder ist kein Schnäppchen, aber ich habe ihn bei Douglas getestet und bin begeistert. Er mattiert und gleicht die Farbe aus, meine Haut sah sofort samtig und frisch aus – ein super Produkt.

IMG_0116-0.JPG

Das waren meine ersten Anregungen 2015 – was waren Eure?

IMG_0117.PNG

Share