Heute Abend war mir der Sinn nach herzhaft, und mein Mann hat beim Metzger tolle Bio-Hühnerbrust gekauft. Die gibt es für mich heute als Mini-Rollbraten for one für einen Eiweißtag in der Hashimoto Diät.
Für 1 Portion braucht Ihr:
– 1 Hühnerbrust (ca 200 g)
– 100 g Feta
– Kräuter (ich habe Querbeet von Herbaria und den Wilden Langpfeffer benutzt)
– Öl

Das Huhn so aufschneiden, dass eine flache Scheibe entsteht.

.IMG_2904-0.JPG

Den Feta zerkrümeln und 2/3 auf dem Huhn verteilen.

IMG_2905.JPG

Dann mit Kräutern bestreuen und pfeffern. Salzen braucht Ihr wegen des Fetas nicht

Dann vorsichtig aufrollen und in eine geölte Auflaufform legen.

IMG_2908.JPG

Dann, damit das Ganze nicht trocken wird, mit etwas Pancetta, Parmaschinken oder Putenschinken belegen.

IMG_2909.JPG

Bei 160 Grad Umluft für 25 min in den Ofen legen. Zum Servieren in Scheiben aufschneiden und den Feta mit etwas Schafskäsejoghurt verrühren. Wer mag, kann einen Salat dazu essen.

Für Dukaner: ersetzt den Feta durch körnigen Frischkäse, den Ihr würzt und mit 1/2 TL Guarkernmehl- oder Johannisbrotkernmehl, Konjakmehl oder Agar Agar am Auslaufen hindern.
Bin gespannt, ob es Euch schmeckt

IMG_2912.JPG

IMG_2911.JPG

Share