2011-11-05-17.46.53.jpgHallo zusammen,
als Westfale liebe ich Dinge wie Grünkohl oder Wirsing… jetzt also dukanisch…

für 1 Portion braucht Ihr
2 Lachsfilets (am besten Bio-Wildlachs)
1 kleiner Chinakohl
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
fettfreie Gemüsebrühe oder Lowriders Gewürzpaste
Milch
Pfanne mit Deckel

Zwiebel und Knoblauch hacken und in der gefetteten Pfanne anbraten bis sie schön braun sind. Dann den Chinakohl (ich nehm einen halben) in Scheiben schneiden, waschen und evtl. kleiner schneiden – ab in die Pfanne. Anbraten (der Kohl verliert dann etwas vom Kohlgeschmack), 150 ml kochendes Wasser und 1 TL Gemüsebrühepulver / Lowriders Gewürzpaste dran. Sobald sich das Pulver gelöst hat noch 5 min kochen, den Lachs roh auf den Kohl legen und den Deckel schließen. In Ruhe den Tisch schön decken oder sonstwas machen….
Nach 10 min ist der Lachs perfekt durch (in der Mitte noch etwas glasig) und das Gemüse fertig. Ich hab den Lachs rausgenommen und noch 2 EL Frischkäse druntergerührt.
Abschmecken womit man mag – ich hab von Herbaria “Scharfe Liebe” genommen, das ist Paprika, Rosenpfeffer, Lavendel etc.

ich fand recht lecker, vor allem hab ich nur 1 schmutzige Pfanne!

Share