1 Packung Seidentofu
1 Ei (in der veganen Variante weglassen, dafür einfach 1 gestr. EL Guarkernmehl mit dem Sojajoghurt verrühren und etwas länger kalt stellen)
4 TL Maisstärke
1 TL Vanille gemahlen (gibts im Bioladen, zuckerfrei)
2 EL Joghurt 0,1%
3 EL Canderell
nach Geschmack 1 Hand voll Goji-Beeren

Eiweiß steifschlagen
Restlichen Zutaten zusammenrühren, so dass es keine sichtbaren Klumpen mehr gibt
Eiweiß unterheben

In 8 Vertiefungen einer ausgesprühten Muffinform schütten (ca. 2/3 hoch)

Bei 175 Grad ca. 25-30 min Backen (wird oben dunkler und sichtbar fest)

abkühlen lassen und genießen
Ist eine Mischung aus Käsekuchen und Vanillepudding… für meine Kinder gabs einfach eine Himbeersauce aus dem Garten dazu

1 Packung Seidentofu
1 Ei
4 TL Maisstärke
1 TL Vanille gemahlen (gibts im Bioladen, zuckerfrei)
2 EL Joghurt 0,1%
3 EL Canderell
nach Geschmack 1 Hand voll Goji-Beeren

Eiweiß steifschlagen
Restlichen Zutaten zusammenrühren, so dass es keine sichtbaren Klumpen mehr gibt
Eiweiß unterheben

In 8 Vertiefungen einer ausgesprühten Muffinform schütten (ca. 2/3 hoch)

Bei 175 Grad ca. 25-30 min Backen (wird oben dunkler und sichtbar fest)

abkühlen lassen und genießen
Ist eine Mischung aus Käsekuchen und Vanillepudding… für meine Kinder gabs einfach eine Himbeersauce aus dem Garten dazu

Share