Ich kann keine Kürbisse mehr sehen. Aktuell esse ich sie als Suppe, Pürree und Pommes.
Einziger Lichtblick noch am Wochenende – leckere Kürbis-Orangen-Marmelade

Die Zubereitung ist sehr einfach: für eine Wochenration braucht ihr
– einen halben Hokaido oder Butternuss, gewaschen und gewürfelt
– in 300 ml Wasser ca. 45 min weich kochen
– nach Geschmack mit Süßstoff, geriebener Orangenschale und etwas Zimt würzen
– wer es noch orangiger mag fügt einfach etwas Bolero Orange oder Orangenöl (Backabteilung) hinzu
– abkühlen lassen und auf lecker Dukanbrot oder den unvermeidlichen Pfannkuchen genießen

Die Marmelade hält sich verschlossen und gekühlt ca. 1 Woche im Kühlschrank!

Share