Wer Dukan macht, und daher keine Nuss-Mehle essen kann, der vermisst oft einen leckeren knusprigen Pizzaboden. Eine Alternative, die man mit ein paar Tricks knusprig hinbekommt, ist ein Blumenkohlboden.

Die Zubereitung ist sehr einfach.

Für 1 Pizzaboden braucht Ihr:

  • 200 g Blumenkohl, roh
  • 1 Qäse (Loosen, tiefgefroren für ca. 1/2 h)
  • 1 Ei
  • 1 gestricher TL Guarkernmehl
  • 1 TL Pizzagewürz und Salz, Pfeffer

Blumenkohl und Käse entweder in der Küchemaschine raspeln oder mit der Reibe zerpflücken, bis die Masse aussieht wie Styroporkügelchen. Ei, Gewürze und Guarkernmehl unterrühren und in eine mit Backpapier belegte Pizza- oder Springform legen. Bei 200 Grad ca. 20 min backen bis der Boden braun und knusprig ist.

Mein Foto ist leider nichts geworden, daher ein Foto einer meiner Lieblingsseiten http://soulfoodlowcarberia.blogspot.de/2012/02/lowcarb-pizza-blumenkohlteig.html. In diesem Boden ist richtiger Käse, daher ist er noch dunkler als die Dukan-Variante

Share