Heute bin ich über eine neue Diät am Diäthimmel gestolpert – Veronas Geheimnis.

Zugegebenermaßen hat Verona Pooth eine tolle Figur… ob mir das Diätkonzept 99€ wert ist, muss ich mir ernsthaft überlegen…..

Das Konzept ist eine Mischung aus den aktuellen Ernährungskonzepten:

  • Low Carb, bzw. nur Kohlenhydrate die der Körper langsam abbaut (Hülsenfrüchte, Nüsse im Rahmen)
  • Proteine und Gemüse sind erlaubt und dürfen in verschiedenen Kombinationen gegessen werden
  • Eier sind erlaubt, nicht begrenzt und vorallem zum Frühstück empfohlen
  • 6 Tage die Woche wird nach dem Diätkonzept gelegt, 1 Tag die Woche darf man seine Lieblingsgerichte essen
  • Obst als Fruchtzuckerträger ist nicht gestattet (außer am Schlemmertag)

Neu für mich als Dukaner ist:

  • Milch/Milchprodukte sind nicht erlaubt (außer als Milchshake mit Obst nach dem Training)
  • Sojamilch ist auch nicht erlaubt – was das endgültige Ende meines morgendlichen Kaffee-Lattes bedeuten würde
  • Haferkleie muss nicht gegessen werden (was mich glücklich macht, denn ich kann die Haferkleie nicht mehr sehen)

Die Rezepte von Alexander Herrmann lesen sich gut, sind aber auch nicht so neu (zumindest für Dukaner).

Wer Interesse hat, kann hier einiges nachlesen http://www.kohlenhydrate-tabellen.com/veronas-geheimnis-die-verona-pooth-diaet/  bzw. unter www.veronas-geheimnis.de

Share