Zucchini haben pro 100 g nur ca. 20 kcal. Das bedeutet, dass ein großer Teller Zucchini-Spaghetti mit 300 g Nudeln nur 60 kcal hat ….. abhängig von der Soße also ein echtes Kalorienwunder…..

Pro Person braucht Ihr

  • 2 mittelgroße Zucchini (die großen sind oft zu holzig) mit dem Spiralschneider zu Spaghetti verarbeiten
  • In ein Sieb geben, in eine Schüssel hängen und mit kochendem Salzwasser übergießen. 3-4 min im Salzwasser hängen lassen
  • Abgießen und mit Sauce nach Wahl genießen

Ich mag sie am liebsten mit selbstgemachtem Pesto:

– 1 Bund Ruccola mit 50 ml Olivenöl,  50 ml Wasser  und einer Handvoll Walnußkernen pürrieren. Nach Geschmack 1 Knoblauchzehe pürrieren und mit Salz und schwarzem Pfeffer zufügen

Eine leichter Zitronen-Sahne-Soße ist auch perfekt

  • einfach 1 Biozitrone auspressen, Schale vorsichtig abreiben
  • 125 ml Alpro Soja light erwärmen, Zitronensaft und Schale zufügen und mit Salz und Pfeffer herzhaft abwürzen
  • 3 EL gehackte Kräuter (z.B. Basilikum oder gemischte italienische Kräuter)
  • 3 EL Hefeflocken oder 3 EL geriebenen Parmesan zufügen

Share