Das neuste Projekt sind Colafläschchen…. schmecken wirklich fast wie die echten… nach einigem herumprobieren jetzt das Rezept

250 ml Coke Zero
1/2 Teelöffel Guarkernmehl oder Agar Agar
1 Beutel Zitronen-Götterspeise

ca 200 ml vom Cola erhitzen, Agar Agar mit restl 50 ml Cola verrühren, ggf. noch nachsüßen und in die erhitzte Cola kippen. Zitronengötterspeise unterrühren. Form ist Geschmackssache – ich lass die Mischung ca. 1 h anziehen (nicht im Kühlschrank), pack es dann in den Spritzbeutel und spritze Stäbchen auf Backpapier. Das dann über Nacht in den Kühlschrank. Wenn ich faul bin, hau ich die Masse einfach in Eiswürfelformen – aktuell gibts Colaflaschen-Fische.

Auch lecker: Joghurt-Gums
1 Becher griechischer Joghurt 2% Fett
1 Packung Götterspeise (ich hab Kirsch und Zitrone genommen)
Süßstoff
Guarkernmehl oder Agar Agar

70 ml Wasser kochen, Götterspeise verrühren, Agar Agar oder GKM unterrühren und dann den Joghurt unterheben. In Eiswürfelformen über Nacht in den Kühlschrank -wird sehr fest und schmeckt wie Joghurt-Gummibären. Wen man viel Zeit hat, kann man sogar 2 Schichten machen – einmal mit Joghurt, Süßstoff und Agar Agar über Nacht kühl stellen, darauf dann Götterspeise mit weniger Wasser und Agar Agar. Die sind dann original wie die Frösche mit dem weißen Boden – super lecker…….

4 Comments on Gummibärchen

  1. Hey,
    kurze Frage nur denn bei mir ist das Rezept leider nicht so geworden wie ich gehofft hab….
    Jedenfalls hab ich mir Ruf Götterspeise und Ruf Agatine besorgt, alles so gemacht wie dus oben beschrieben hattest jedoch auch nach über ner Stunde abkühlen/anziehen war es immernoch total Flüssig, sodass ich die Masse in keinster Weise in einen Spritzbeutel füllen könnte um dann Stäbchen auf ein Backpapier zu spritzen (jedenfalls würden sie die Form nicht behalten weils echt so flüssig wie die Cola im Ausgangszustand war)
    Habs jetzt einfach dann erstmal in ne Eiswürfelform gekippt und in Kühlschrank gepackt…ma schaun ob die morgen etwas härter sind.
    Nur hast du nur n 1/2 TL Agar Agar da reingemacht?
    Ka was ich wohl falsch gemacht hab da die Götterspeise ja auch auf 500 ml ausgelegt ist und ich ja nur die Hälfte an Flüssigkeit benutzt hab…
    Würd die Form auch schon ziemlich gern selbstspritzen können….
    …..vllcht ne Idee?

    • hmmm…. keine Ahnung…
      Das Problem ist, dass sich jede Götterspeise anders verhält.
      Wenn Du die mit der Hälfte der Flüssigkeit + weiterem Bindemittel richtig zubereitest (also je nach Götterspeise kochst oder nur mit kochendem Wasser aufgießt) kann da eigentlich gar nix schief gehen!
      Ich mache die öfter mal für meine Kinder (aktuell in quietschgrün mit Joghurt als Gruseltotenköpfe in einer Silikonform) und nach ein paar Stunden Kühlschrank sind sie fest.
      Mach sie nochmal und halte Dich genau an die Anleitung auf Deiner Götterspeise…. und dann noch Agartine oder Gelatine dazu – das muss was werden *grübel*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.