Manchmal merkt man, das jemand etwas mit Liebe tut. Eine Seite, der man die Liebe zum Produkt anmerkt, ist  emozioni di carta

 

emotionidicarta

Simone Leonetti verkauft hier wunderschöne Papierwaren: Einladungskarten, Glückwunschkarten, Geschenktüten und vieles mehr. Die Karten sind keine Massenware, jede einzelne Karte ist Handarbeit. Je länger man die Produkte auf den tollen Fotos betrachtet, desto mehr Details fallen einem auf – hier eine Schleife, dort ein dekorativer Knopf oder ein Schriftzug an einer überraschenden Stelle.

Simone verkauft nicht nur die Produkte, die sie auf ihrer Homepage vorstellt, sie fertigt auf Auftrag auch spezielle Produkte an. Wer also in nächster Zeit heiratet, Geburtag feiert oder einfach jemandem eine Freude machen möchte ist hier richtig.

Als Wahlitalienerin hat sie aber nicht nur ein Auge für Details, sondern auch beim Essen einen guten Geschmack. Von ihr stammt ein Rezept für Tomaten-Ketchup, dass ich Euch einfach nicht vorenthalten kann… es ist einfach zu gut!

Für 3 Flaschen Ketchup braucht Ihr:

  • 250ml passierte Tomaten
  • 15-20 getrocknete Tomaten (nicht in Öl eingelegte)
  • 3 EL Tomatenmark
  • 250ml Wasser

Zubereitung:

  1. Alles in einen Topf geben und mindestens 3 Stunden auf niedriger Flamme köcheln lassen, gelegentlich umrühren.
  2. Anschließend pürieren.
  3. Für einen interessanten Geschmack kann man einen Schuss Balsamicoessig dazugeben, muss aber nicht sein. Man kann natürlich Gewürze reingeben, wie gewünscht, also Pepperoncino, Knoblauch, Curry. Wie man es eben mag.

Alles in Flaschen füllen, hübsch dekorieren und fertig…….

 

Share