Lässt sich wunderbar vorbereiten, kann man toll zu einem Picknick oder ins Büro mitnehmen – eine einfache Geflügelsülze

  • 500 g Putenbrust in kleine Stücke schneiden
  • 1 Stange Lauch
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1/2 Fenchel
  • 1/2 Stange Sellerie

gut putzen und in Würfel schneiden (ca 1 cm)

Zubereitung der Geflügelsülze

500 ml Wasser mit 1 Würfel Gemüsebrühe aufkochen, Fleisch dazugeben und ca. 15 min kochen.
Dann das Gemüse hinzugeben und alles nochmal 15 min kochen. Mit Salz, Pfeffer und frischen Kräutern würzen.
Wer den Geschmack mag, kann der Brühe ein Lorbeerblatt und ein paar Wacholdrbeeren beifügen.
Vor dem Binden wieder rausfischen.
Man kann jetzt unterschiedlich binden: Mit Gelatine (Brühe ist ja schon heiß), AgarAgar oder Guarkernmehl.
Auf der Packung prüfen, wieviel Bindemittel man braucht, um eine feste Konsistenz zu erreichen. Ich habe  6 Blatt normale Gelatine benutzt.
Dann die Masse entweder in eine kleine Kastenform, oder 6 kleine Gläser gießen (ich benutze Teelichthalter von Ikea, 4er Set für 99 Cent).
Über Nacht kaltstellen – mit einem Messer vorsichtig den Rand lösen und rauskippen.
Entweder zu einem leckeren Kleiebrot oder einem schönen Salat.

Nach dem gleichen Prinzip der Geflügelsülze funktioniert auch Sülze mit Krabben und Lachs….

 

Auf Nachfrage hier noch die englische Version des Rezepts Geflügelsülze

This is a wonderful dish – because it is easy to prepare, great for guests (as you do not realize that it is dukan) and can be taken to the office

For 4 servings you need:

  • 500 g of chicken breast raw
  • 1 leek
  • 2 spring onions
  • 1/2 fennel
  • 1/2 cellery root

Clean the vegetable and the chicken breast and slice everything in 1 cm-cubes.

Cook 500 ml of water with 1 cube of chicken stock. Add the chicken and cook for approx 15 min till the chicken is done. Add the vegetables and cook for additional 15 min (lower the temperature). Season with herbs, salt and pepper.

Pour the stock into a measuring cup and add as much gelatine as is adviced on the package. I used 6 sheets for approx 600 ml of stock.

Pour everything into a box or small glasses and store in the fridge over night.
Afterwards you can slice it into pieces and enjoy with a nice green salad.

You can change the ingredients, e.g. use salmon and prawns instead of the chicken

Share