Meine Kinder liiiieben Lasagne (und ich eigentlich auch).
Meine Mama hat sich jetzt die Mühe gemacht, für mich eine dukanige
Variante zu kochen und ich muss Euch sagen: hat suuuuper lecker
geschmeckt.

1 Pfund Rinderhack fettarm
1 Zwiebel
1 Dose Tomaten stückig
1
Zuccini
1/2 Mozarelle Fettarm 5%

Zwiebel hacken und mit dem Rinderhack anbraten. Stückige
Tomaten rein und ca. 20 min einkochen lassen. Mit Pfeffer und Salz
abwürzen.
Zuccini waschen und in dünne Streifen
schneiden (wir haben das mit der Mandoline gemacht, mit dem Messer
kann man sie aber auch einfach in ca. 3 mm dicke Scheiben längs
schneiden – also so, dass die Scheiben sehr lang sind)

Kleine Auflaufform:
– unten 1 Schicht
Hack
– mit Zuccinischeiben belegen

Hack
– Zuccini
bis alles aufgebraucht
ist.

Ich hab mir einen halben Mozarelle
light feingerieben (in den TK für 20 min, danach einfach mit dem
Messer sehr fein abschneiden).

Bei 180 Grad
30 min in den Backofen.

Man kann auch mit
Maisstärke eine Bechamelsauce machen (Stärke mit 1 TL Öl
anschwitzen, mit ca. 250 ml Milch aufgießen, einkochen bis es
andickt, mit Pfeffer und Salz würzen). DIe kommt dann jeweils auf
die Zuccini.

Ich muss ehrlich sagen: ich hab
nix von der normalen Lasagne vermißt! Dazu einen schönen grünen
Salat mit Joghurtdressing, und zum Nachtisch noch ein
Zimt-Quark-Eis…. war ein tolles Essen!

Share