Für ca. 6 Portionen:

7 Putenschnitzel
1 Glas Weißwein
1 Packung Italienische Kräuter TK (von Iglo) oder ein frischer Bund
1 Prise Zimt
1 Zwiebel
2 Eier
Salz und Pfeffer

Marinade zubereiten aus Wein, Kräutern, Zimt, Salz und Pfeffer.
3 Putenschnitzel in Streifen schneiden und die Putenschnitzel 3 h (besser über Nacht) marinieren.
Die restlichen Filets mit den EIern und den Zwiebeln fein pürrieren (Küchenmaschine oder in Portionen mit dem Schnellschneidestab).
Eine Terrinenform oder Kastenform mit je 1 Schicht Pürree, 1 Schicht marinierter Putenstreifen, 1 Schicht Pürree etc. füllen bis alle Zutaten aufgebruacht sind.
Bei 180 – 200 Grad für 1 h in den Backofen bis die Masse fest ist (abhängig vom Ofen, ab und an kontrollieren).
Auskühlen und bis zum Genuß kalt stellen. In Scheiben schneiden und genießen.
An PG-Tagen sicher lecker mit frischem Salat oder Karottenpuffern…..

Share