1 Pute (idealerweise Bio), ca. 1,5 kg
2 kleingeschnittene Schaloten
1 Bund frischer Thymian (ich nehm immer den Zitronenthymian aus dem Garten)
3 Magerjoghurts (a 100g)
1 Bund Petersilie glatt
Zitronensaft
1 Knoblauchknolle
Fleur de Sel
Pfeffer

Die Pute/das Huhn in Stücke zerteilen, waschen.
Den Thymian unter die Haut schieben und leicht salzen und pfeffern.

Wasser in den Dampfkochtopf füllen, Huhn auf einen Dampfeinsatz legen und ca. 35 min. dämpfen.
In der Zwischenzeit den Joghurt mit Zitrone, Knoblauch und Petersilie würzen. Wer mag gibt noch frische Minze, Salz und Pfeffer rein.

Zusammen mit dem Huhn servieren.
Ich persönlich mach dann die Haut weg (da sitzt das Fett), und mach meiner lieben Familie ein schönes Ratatouille und Couscous dazu. Freu mich schon auf die PG-Tage, dann darf ich zumindest das Gemüse wieder essen.

Share