Meine Mutter war auf Low Carb-Produktjagd und hat außer Nudeln auch Reis von Low Carb Life erstanden – die perfekte Gelegenheit, um mal wieder Huhn mit Schmorgurke und Low Carb Reis zu machen. Die sind nicht nur extrem kalorienarm, sondern auch frisch und knackig.

Für 4 Portionen Huhn mit Schmorgurke und Low Carb Reis braucht Ihr:

  • 400 g Salatgurke (Ideal sind auch die großen Schmorgurken, die es in vielen Gemüseläden gibt)
  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • Öl
  • 2 Zwiebeln
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 250 g Saure Sahne
  • Paprika, frischen Dill, Salz und Pfeffer

Huhn mit Schmorgurke

Zubereitung:

  1. Die Gurke schälen, halbieren und die Kerne mit einem Löffel auskratzen
  2. Dann in Scheiben schneiden
  3. Huhn würfeln und in heißem Öl anbraten
  4. mit Paprika überstreuen, Salzen und Pfeffern
  5. Gemüsebrühe in die Pfanne geben und aufkochen lassen
  6. Gurke zugeben, saure Sahne einrühren (jetzt nicht mehr kochen) und mit dem frischen Dill abwürzen
  7. Dazu entweder einen grünen Salat, Zucchinispaghetti oder eben Low Carb Reis

Mir schmeckt Gurke nicht nur roh als Salat, sondern auch gekocht sehr gut …und Euch?

2 Comments on Huhn mit Schmorgurke und Low Carb Reis

  1. Hallo..mache seit einigen Tagen eine Low Carb Diät…wirklich tolle Rezepte die du hier veröffentlichst. Jetzt meine Frage: was ist Low Carb Reis ???? Liebe Grüße Angelika

    • Hallo Angelika, das ist “Reis” aus Erbsenmehl. Hat deutlich weniger KH als normaler Reis und hilft, wenn die Lust auf normalen Reis mal allzu groß wird 🙂 Link ist in der ersten Zeile des Beitrags… Lg Kalinka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.