Wer wie ich aktuell versucht, mit wenigen Kohlenhydrate am Tag auszukommen (mein Plan besteht aktuell bei 20-30 KH´s am Tag), der möchte natürlich wissen, wieviele Kohlenhydrate er schon gegessen hat bzw. was man jetzt eigentlich essen darf.

Hier gibt es zwei Hilfsmittel:

  1. Eine Liste mit Lebensmitteln nach  KH-Klassen (<2 KH´s pro 100 g, < 5, >5) – ich nutze die Liste von der Atkins Homepage KH-Liste Die Liste hilft mir bei meiner Mahlzeitenplanung
  2. Eine Handy-App zum Mitnehmen. Ich habe versucht, meine Lebensmittel in den Rechner einzutragen bzw. über FDDB online zu pflegen. Beides scheitert daran, dass ich nicht wegen jeder Tomate den Rechner anwerfen will. Aktuell habe ich 2 sehr gute Apps gefunden: Fat Secret und FDDB. Beide bieten die Möglichkeit, alle gegessenen Lebensmittel zu protokollieren und alle Lebensmittel nach KH, Fett und Eiweiß auszuwerten. Wer Low Carb lebt, hat so einen guten Überblick. Fat Secret hat darüber hinaus sogar einen Barcode-Scanner, d.h. ich halte meine Handykamera einfach an die Verpackung, gebe ein, wieviel ich von einem Produkt gegessen habe oder essen will – und das System sagt mir, wieviel KH ich damit verbraucht habe /verbrauchen werde. Ich nutze das gerne, da ich das Handy immer in der Hosentasche habe. Das Gerät hat mich gerade im Büro schon oft vor Schaden bewahrt – gerade habe ich z.B. festgestellt, dass eine normale Tomate zwar nur 17 kcal hat, dafür aber gemeine 2,6 g KH. Da ich 3 Tomaten eingepackt habe, hätten mich alle 3 zusammen 7,8 KH gekostet – das ist fast die Hälfte dessen, was ich den ganzen Tag über essen wollte. Rechne ich noch die Milch aus meinem Frühstückskaffee dazu, wäre ich mittags um 12.00 Uhr schon 50% meiner KH los gewesen… gottseidank habe ich vor dem Essen die Tomaten in der App überprüft

    Kalorienzähler von Fat Secret

    Kalorienzähler von Fat Secret

Share