Manchmal brauche ich im Salat was Frisches – und selbst der leichteste Mozzarella ist noch zu fett.
Eine gute Alternative sind Quarkbällchen!
– 500 g Quark kräftig mit Salz, Pfeffer, getrockneten Kräutern etc würzen
– ein sauberes Leintuch (Küchenhandtuch, Serviette) in ein Litermaß o.ä. Legen und den Quark hineingeben
-Tuch zudrehen und mit einem Gummi fixieren
– an einem kühlen Ort 3-4 h abtropfen lassen
– die Masse in Kugeln rollen und mit einem essiggetränktem Tuch belegen (hiervon bildet sich eine glänzende Hülle)
– nach 2 h im Kühlschrank sind die Kugeln fertig

20131020-125015.jpg

20131020-125025.jpg

20131020-125034.jpg

Share