Ihr sucht Inspiration? Hier die beliebtesten Rezeptkategorien

Low Carb Backen

Vegetarisch

Eis und Semifredo

Persönliches

Low Carb Desserts

Shakes und Smoothies

Suppen

Fisch und Meeresfrüchte

Fleisch und Geflügel

Low Carb Brot

Geschenke aus der Küche

Rezeptindex (alle Rezepte)

Folgt mir auf Instagram

instagram
instagram
instagram
instagram
instagram
instagram
instagram
instagram
instagram
instagram
instagram
instagram
Vegane Gewürzkugeln mit meiner neuen Mockmill
Vegane Gewürzkugeln mit meiner neuen Mockmill
Portionen Vorbereitung
30Kugeln 10Min
Kochzeit
10Min
Portionen Vorbereitung
30Kugeln 10Min
Kochzeit
10Min
Zutaten
Anleitungen
  1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Gemahlenen Quinoa mit den Haferflocken, 4 EL Zucker und dem Lebkuchengewürz mischen.
  3. Das Kokosfett schmelzen und mit dem Ahornsirup mischen. Die Mehlmischung langsam zugeben und gut verrühren. Am Schluss die Aprikosen untermischen.
  4. Jetzt ist etwas Fingerspitzengefühl gefragt: der Teig muss kleben und darf nicht auseinanderfallen. Falles er zu trocken ist, gebt noch etwas Ahornsirup zu - sonst etwas mehr Haferflocken.
  5. Ungefähr gleich große Kugeln formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen.
  6. Für 10 min bei 180 Grad backen. Direkt nach dem Backen abkühlen lassen. Restlichen Zucker mit etwas Lebkuchengewürz mischen und die noch warmen Kugeln kurz darin wälzen (sind sie zu warm brechen sie, sind sie zu kalt nehmen düste den Zucker nicht auf).
Rezept Hinweise

Die Gewürzkugeln sind vegan, Ihr könnt aber natürlich auch Honig verwenden.

img_2058