Bitterstoffe sind gesund und ein wichtiger Teil aller Detoxdiäten – in Form des Chicorée indische Art ist die Bitterkeit sehr erträglich.
Natürlich kann man den Chicoree klassisch als Salat zubereiten, das war mir aber zu langweilig, weshalb ich Euch hier mal eine andere Variante vorstellen möchte: Chicorée gegrillt

Gegrillter Chicorée ist eine leichte Abendmahlzeit oder eine Beilage.

Chicoree

Chicoree

 

Die Zutaten für den gegrillten Chicorée

Für 1 Portion braucht Ihr:

  • 2 Chicorée
  • 1 Zwiebel
  • 1 TL Tandori Gewürz
  • 2 EL Öl oder Ghee
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chilli

Die Zubereitung des Chicorées

  1. Den Chicorée halbieren und in einem Gefäß mit kochendem Wasser übergießen
  2. 5 Minuten stehen lassen
  3. In der Zwischenzeit die Zwiebeln in Scheiben schneiden und mit dem Olivenöl andünsten
  4. Die Gewürze hinzugeben und alles schön anbräunen
  5. Den Chicorée abgießen, salzen und pfeffern und mit der Zwiebelmischung übergießen
    Bei 175° 15 Minuten im Backofen garen
Gegrillter Chicoree

Gegrillter Chicoree – vor dem Grillen

Share